Sportwetten: Britischer Spieler gewinnt mit 1 Pfund Einsatz 374.000 GBP

Veröffentlicht am: 6. Mai 2021, 12:28 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 6. Mai 2021, 12:39 Uhr.

In Großbritannien hat ein Spieler am Wochenende mit Sportwetten auf Fußball ein kleines Vermögen gemacht. Dem Wettfan aus Liverpool sei es britischen Medien zufolge mit nur 1 GBP Einsatz gelungen, einen Mega-Gewinn von 374.000 GBP (rund 432.000 Euro) zu erzielen.

Fußballstadion
Sportwetten auf Fußballspiele brachten das große Geld. (Bild: Pixaabay/Pexels)

Der anonym gebliebene Spieler habe am vergangenen Wochenende ein Wettbüro des Buchmachers Coral in Liverpool aufgesucht. Für den Mega-Gewinn habe er dort eine Kombi-Wette abgeschlossen und dabei auf die korrekten Resultate von sieben Matches in England, Italien, Portugal und Schweden getippt.

Die erfolgreiche Wett-Kombination
2:0 Manchester City vs. Crystal Palace (England)
2:0 Chelsea vs. Fulham (England)
2:0 AC Milan vs. Benevento (Italien)
2:0 Inter Mailand vs. Crotone (Italien)
2:0 Sporting Lisbon vs. Nacional Madeira (Portugal)
1:1 Sirius vs. Kalmar FF (Schweden)
1:1 Hammarby IF vs. BK Häcken (Schweden)

Um den Gewinn einstreichen zu können, habe der Spieler jedoch lange zittern müssen. So habe Sporting Lissabon das 2:0 erst in der zweiten Minute der Nachspielzeit erzielt. Bis sieben Minuten vor Ende der Partie hatte es dort sogar noch 0:0 gestanden.

Auch in Italien habe der Erfolg der Wette lang auf Messers Schneide gestanden. Dort gelang es Inters marokkanischem Nationalspieler Achraf Hakimi ebenfalls erst in der 92. Minute, den 2:0-Endstand herzustellen.

Der Mann habe die Matches vom Wettbüro aus zuerst recht entspannt verfolgt. Nachdem er bei den ersten beiden Ergebnissen richtig gelegen habe, sei die Aufregung mit jedem korrekten Resultat gestiegen.

Gegenüber Medien habe der Spieler berichtet:

In einigen Spielen gab es späte Tore, die die Anspannung verstärkten. Als das siebte Ergebnis eintraf, konnte ich es nicht glauben. Selbst als ich mich bei den Mitarbeitern im Laden erkundigte und sie bestätigten, dass dies eine Gewinnwette war, musste ich mich kneifen!

Der Spieler wolle den “lebensverändernden” Betrag investieren. Trotzdem bleibe genug übrig, um den Gewinn stilvoll zu feiern.

Glückswette auch in Deutschland

Nicht nur in England hatte ein Wettfan am Wochenende viel Grund zum Feiern. Einem Bericht der Tageszeitung Bild zufolge brachte eine 6er-Kombiwette einem 45-Jährigen aus Nürnberg das große Glück.

Für diese habe der Spieler beim Anbieter Tipico 5 Euro auf Matches in Deutschland, Italien, England, Spanien und der Türkei gesetzt. Der Lohn seines richtigen Tipps: 99.616,50 Euro.

Was er mit dem Gewinn anstellen wolle, wisse der Spieler noch nicht. Der Bild zufolge verfüge seine Frau zu 90 % über die Finanzen. Da habe er “nichts zu melden”, habe er augenzwinkernd hinzugefügt.