Krypto-Sportwetten-Anbieter erwartet Rekord beim Champions-League-Finale

Veröffentlicht am: 25. May 2022, 12:03 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 25. May 2022, 12:32 Uhr.

Das Online-Glücksspiel mit Kryptowährungen verzeichnete in den vergangenen Jahren ein erhebliches Wachstum. Eine am Dienstag von der Krypto-Glücksspiel-Plattform Cloudbet veröffentlichte Prognose deutet darauf hin, dass sich dieser Boom bei Online-Casinos und -Sportwetten weiter verstärkt. Das Unternehmen rechnet bereits zum Champions-League-Finale am kommenden Samstag mit einem neuen Allzeithoch bei den Krypto-Wetten.

Ansicht Stade de France Bitcoin
Sportwetten-Fans schauen nach Paris, wo das CL-Finale stattfindet (Bild: Flickr/Eric Salarde, CC BY-SA 2.0)

Medienexperten zufolge werden weltweit über 700 Millionen Zuschauer das Highlight des europäischen Club-Fußballs live verfolgen. Zugleich verzeichnen Sportwetten-Anbieter schon seit Wochen hohe Umsätze bei dem Match zwischen dem FC Liverpool und Real Madrid.

Starke Wettzunahme trotz Kursrutsch

Doch auch die Wettaktivitäten mit Kryptowährungen hätten laut Cloudbet erheblich zugenommen. So seien diese im ersten Quartal des Jahres gegenüber dem Vorjahr um 116,7 % gestiegen.

Cloudbet betreibt eine Plattform für das Glücksspiel mit Kryptowährungen. Kunden können dort mit Bitcoin im Online-Casino spielen oder Sportwetten platzieren. Das Unternehmen besitzt eine Lizenz der Glücksspielbehörde von Curaçao. Obwohl der Karibikstaat zum Königreich der Niederlande gehört, ist er nicht Teil der EU. Deshalb sind Glücksspiel-Anbieter, die lediglich über diese Lizenz verfügen, in Deutschland illegal.

Auch der jüngst erlebte Absturz der Kryptowährungen habe nach Auskunft des Anbieters nichts an dem positiven Trend ändern können. Cloudbet-Direktor Leandro Rossi zeigte sich überzeugt, dass immer mehr Fans auf der ganzen Welt die Vorteile des dezentralisierten Blockchain-Modells erkennen würden. Das habe direkte Auswirkungen auf die Entwicklung des Sportwetten-Marktes mit Bitcoin und Co.

Das bevorstehende CL-Finale steigere die Begeisterung noch. Rossi erklärte:

Beim Aufeinandertreffen von zwei der weltweit größten Fußball Teams in einem Sportereignis der Extraklasse erwarten wir den bisher geschäftigsten Tag aller Zeiten für Krypto-Sportwetten.

Eine genaue Summe nannte Rossi allerdings nicht. Beliebt seien bei den Krypto-Fans Tipps auf den Sieger und Asian-Handicap-Wetten, bei denen ein mögliches Unentschieden nach der regulären Spielzeit in die Wette einbezogen wird.

Auch Wetten auf das Team mit den meisten geschossenen Toren oder die Gesamtzahl der erzielten Tore stünden bei den Krypto-Wettfreunden hoch im Kurs. Ob die optimistischen Prognosen von Cloudbet eintreffen, wird sich am kommenden Samstag zeigen.

Die Fans dürfte mehr interessieren, welches Team den begehrten Titel gewinnt, ganz unabhängig davon, mit welcher Währung sie ihre Sportwetten bezahlen. Bei den Buchmachern liegt derzeit der FC Liverpool mit 1,20 deutlich vor Real Madrid (2,75).