Jockey Club spendet dem NHS 10.000 Tickets für das Randox Health Grand National Festival 2021

Veröffentlicht am: 5. April 2020, 05:30 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 4. April 2020, 11:17 Uhr.

Der britische Jockey Club hat gestern bekanntgegeben, dem medizinischen Personal des britischen Gesundheitsdienstes NHS in Merseyside 10.000 Tickets für den ersten Tag des Randox Health Grand National Festivals 2021 in Aintree zu spenden.

Pferde, Reiter
Der britische Jockey Club spendet dem NHS 10.000 Tickelts für das Grand National 2021. (Bild: flickr.com, Paul)

Zu Ehren der engagierten Mitarbeiter und freiwilligen Helfer des NHS [Seite auf Englisch], die sich für die Versorgung der Covid-19-Patienten einsetzen, soll der erste Tag der Veranstaltung in „Liverpool’s NHS Day“ umbenannt werden.

Das berühmte Grand National Pferderennen im britischen Aintree musste wegen der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus abgesagt werden. Stattdessen wurde gestern das vom Betting and Gaming Council initiierte Virtual Grand National ausgetragen. Der Fernsehsender ITV hat das Rennen, dessen Erlöse dem NHS zugutekommen werden, live übertragen.

Zahlreiche Briten nutzten die Gelegenheit, ihrer Leidenschaft nachzugehen und gaben ihre Wetten ab. Favorit der Buchmacher war Tiger Roll mit einer Quote von 5,00. Am Ende eines spektakulären virtuellen Rennens verlor Tiger Roll gegen Potter’s Corner und wurde Vierter.

Spieler, die auf Potter’s Corner gesetzt hatten, konnten sich über eine hohe Auszahlung freuen, denn die Buchmacher boten eine Quote von 19,00. Walk The Mill belegte den zweiten Platz, gefolgt von Any Second Now. Auf Platz Fünf schaffte es Burrows Saint. 

Alle Einnahmen werden an NHS Charities Together gespendet, die Dachorganisation, die mehr als 140 NHS-Wohltätigkeitsorganisationen vertritt.

Anerkennung der Leistungen des NHS

Dickon White, Regionaldirektor der Jockey Club Racecourses North West, drückte seine Freude darüber aus, dass die Tickets an die zahlreichen Helfer des NHS gingen.

White führte aus:

„Wir sind auch stolz darauf, den ersten Tag des Randox Health Grand National 2021 in Liverpools NHS-Tag umzubenennen, um die fantastischen NHS-Mitarbeiter und Freiwilligen zu würdigen. Wir erkennen an, wie hart der NHS und die professionellen Betreuer gerade arbeiten, und dies ist unsere Art, unsere Dankbarkeit zu zeigen.“

Das Management des Jockey Clubs bestätigte, dass die Ticketzuteilung Anfang nächsten Jahres beginnen werde. Man arbeite mit den zuständigen Organisationen zusammen, um sicherzustellen, dass die NHS-Mitarbeiter von der Initiative profitierten.

Jan Ledward, Vorstandsvorsitzender der NHS Liverpool Clinical Commissioning Group, sagte dazu, dass die Mitarbeiter des gesamten Gesundheitsbereichs unermüdlich die Dienste am Laufen hielten. Er freue sich darüber, dass diese enorme Leistung anerkannt werde.